Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Reparaturaufträgen

1. Wo ist mein Gerät und was ist damit?

Ihr Gerät wird zunächst in unserer Werkstatt geprüft. Für Reparaturen leiten wir defekte Geräte an einen vom Hersteller zertifizierten Werksservice weiter. Den aktuellen Auftragsstatus können Sie sich jederzeit unter https://www.sisc.de/support/ per E-Mail zuschicken lassen

2. Wie lange dauert die Bearbeitung noch?

Werden Ersatzteile oder Zubehör für Ihr Gerät benötigt, hängt die Bearbeitungszeit von Verfügbarkeiten und Lieferzeiten ab, auf die wir keinen Einfluss haben. Selbstverständlich versuchen wir aber, Ihnen Ihr Gerät schnellstmöglich wieder bereitstellen zu können.
Reparaturen werden bei einem vom Hersteller zertifizierten Werksservice durchgeführt, an den wir Ihr Gerät weiterleiten. Auch hier haben wir leider keinen Einfluss auf die Bearbeitungszeiten, können uns aber bei Bedarf nach dem Status der Reparatur erkundigen.
Sobald Ihr Gerät/Zubehör bei uns eintrifft, leiten wir es an Sie weiter. Den aktuellen Auftragsstatus können Sie sich jederzeit unter https://www.sisc.de/support/ per E-Mail zuschicken lassen.

3. Warum ist mein Gerät an den Werksservice geleitet worden?

Bei Ihrem Gerät wurde ein Defekt festgestellt, dessen Reparatur nur durch einen vom Hersteller zertifizierten Werksservice durchgeführt werden kann. Den aktuellen Auftragsstatus können Sie sich jederzeit unter https://www.sisc.de/support/ per E-Mail zuschicken lassen.

4. Wie ist der Bearbeitungsstatus meines Geräts?

Den aktuellen Auftragsstatus können Sie sich jederzeit unter https://www.sisc.de/support/ per E-Mail zuschicken lassen.

5. Ist die Reparatur eine Garantiebearbeitung oder kostenpflichtig?

In der Regel wird eine Reparatur seitens des Werksservice im Rahmen der Garantieleistung durchgeführt. Voraussetzung für eine Garantiebearbeitung sind ein zum Gerät passender Kaufbeleg und ein mechanisch unbeschadetes Gerät. Werden mechanische Beschädigungen oder andere Eingriffe ins Gerät festgestellt, behält sich der Werksservice gemäß der Garantiebedingungen des Herstellers eine Garantieablehnung vor. In diesem Fall werden Sie von uns informiert und erhalten einen Kostenvoranschlag.
Wird schon in unserer Werkstatt bei der Sichtprüfung festgestellt, dass der Schaden an Ihrem Gerät wahrscheinlich nicht von der Garantie/Gewährleistung gedeckt ist, bekommen Sie von uns ein Serviceangebot, um Sie vor anfallenden Kosten des Werksservice zu schützen und Ihnen Ihre Optionen aufzuzeigen.

6. Warum habe ich ein Serviceangebot erhalten?

Wenn Sie ein Serviceangebot von uns erhalten haben, wurde bei der Sichtprüfung in unserer Werkstatt ein Schaden an Ihrem Gerät festgestellt, der vermutlich nicht über die Garantie gedeckt ist. Mit dem Serviceangebot informieren wir Sie darüber, dass bei der Weiterleitung Ihres Geräts zum Werksservice und einer Reparatur Kosten entstehen könnten, die Sie selbst tragen müssten.
Selbstverständlich leiten wir Ihr Gerät nur kostenpflichtig zum Werksservice weiter, wenn Sie dies wünschen und uns dies als Antwort auf unser Serviceangebot ausdrücklich mitteilen. Sollte auch der Werksservice feststellen, dass eine Garantiebearbeitung nicht möglich ist, wird Ihnen ein Kostenvoranschlag erstellt. Bitte beachten Sie, dass schon beim Erstellen des Kostenvoranschlags durch den Werksservice Kosten für Sie entstehen können. Überlegen Sie sich daher bitte genau, ob Sie eine Weiterleitung Ihres Geräts zum Werksservice wünschen.
Alternativ können wir Ihnen Ihr Gerät unrepariert zurücksenden (keine Portokosten) oder kostenfrei entsorgen. Bitte teilen Sie uns schnellstmöglich mit, ob wir Ihr Gerät trotz einer möglichen Garantieablehnung durch den Werksservice für Sie zum Werksservice schicken sollen oder ob Sie eine der kostenfreien Varianten (Rücksendung ohne Reparatur, Entsorgung des Geräts) bevorzugen.

7. Warum habe ich einen Kostenvoranschlag erhalten?

Wenn Sie einen Kostenvoranschlag erhalten haben, bedeutet das, dass der Werksservice, an den wir Ihr Gerät auf Ihren Wunsch weitergeleitet haben, eine Garantiebearbeitung Ihres Geräts ablehnt und Ihr Gerät nur repariert, wenn Sie die Kosten der Reparatur selbst tragen. Nun können Sie sich aussuchen, ob eine kostenpflichtige Reparatur durchgeführt werden soll, Sie Ihr Gerät unrepariert zurück haben möchten oder Ihr Gerät beim Werksservice entsorgt werden soll. Bitte beachten Sie, dass schon beim Erstellen des Kostenvoranschlags durch den Werksservice Kosten für Sie entstehen können und auch für die Entsorgung und die Rücksendung Ihres Geräts vom Werksservice Kosten anfallen können.

8. Welche Schäden sind nicht durch die Garantie/Gewährleistung gedeckt?

  • Schäden, die nicht innerhalb der Herstellergarantie oder im Gewährleistungszeitraum liegen (Kaufdatum Ihrer Rechnung). Bitte lassen Sie uns daher immer Ihre Kaufrechnung zukommen.
  • mechanische Beschädigungen, darunter fallen zum Beispiel:
    • Wasserschäden
    • Displaybrüche/-risse
    • ausgelaufene Druckerpatronen
    • Sturzschäden
    • usw.
  • alle Schäden, wenn Sie Sperrcodes oder das BIOS-Passwort Ihres Geräts verloren oder vergessen haben
  • Software-Fehler aufgrund von Manipulation oder dem Löschen oder Verschieben von Daten im Betriebssystem
  • alle Schäden, wenn an Ihrem Gerät Fremdeingriffe in die Hardware oder Software vorgenommen wurden
  • alle Schäden, wenn Ihr Gerät extrem stark verschmutzt ist
  • alle Schäden an Geräten mit fehlender Seriennummer

Gerne können Sie uns Ihre defekten Geräte zukommen lassen, auch wenn einer der oben genannten Punkt zutrifft. Wir prüfen, ob Ihr Gerät als Garantiefall bearbeitet werden kann und lassen Ihnen, falls eine Garantieablehnung durch den Werksservice wahrscheinlich ist, ein Serviceangebot zukommen.

9. Welche Kosten können anfallen?

Sollten Sie wünschen, dass wir Ihr Gerät für Sie zu einem vom Hersteller zertifizierten Werksservice zur Reparatur weiterleiten, auch wenn wir Ihnen vorher ein Serviceangebot haben zukommen lassen, können Ihnen Prüfkosten des Werksservice entstehen. Die Höhe der Prüfkosten variiert je nach Werksservice.
Sollten Sie wünschen, dass Ihr Gerät kostenpflichtig repariert wird, nachdem wir Ihnen einen Kostenvoranschlag des Werksservice haben zukommen lassen, fallen zusätzlich zu den Prüfkosten die Reparaturkosten an.
Sollten Sie sich eine Entsorgung Ihres Geräts beim Werksservice wünschen oder Ihr Gerät unrepariert zurück haben wollen, entstehen auch hier in der Regel Entsorgungskosten oder Rücksendekosten.
Sollten Sie sich für eine Reparatur beim Werksservice entscheiden, sind die Versandkosten und das Porto für die Rücksendung Ihres Geräts im Kostenvoranschlag enthalten.

10. Kann ich kostenpflichtige Reparaturen per Rechnung bezahlen?

Nein, zur Zeit ist eine Bezahlung nur per Vorkasse oder bei einem Betrag bis € 100,- per Nachnahme möglich. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Ihnen in Zukunft weitere Zahlungsmöglichkeiten anbieten zu können.

11. Kann ich in Raten bezahlen?

Nein. Eine Ratenzahlung können wir leider nicht anbieten.

12. Gibt es eine Sendungsverfolgung?

Wenn wir Ihnen Ihr Gerät zurücksenden, steht uns ab dem Tag der Versendung ab circa 18 Uhr eine Sendungsnummer zur Verfügung, die wir Ihnen gerne am nächsten Tag mitteilen. Leider können wir Ihnen keine Sendungsverfolgung anbieten, wenn sich Ihr Gerät auf dem Weg zum Werksservice oder auf dem Rückweg vom Werksservice zu uns befindet.

13. Kann ich mehrere Geräte zusammen einschicken?

Leider nein. Sie erhalten für jedes defekte Gerät ein Label und eine Auftragsnummer. Bei Einsendungen, die mehrere Geräte enthalten, kann eine Zuordnung nicht problemlos vorgenommen werden und die Bearbeitungszeit der Aufträge kann sich verzögern. Bitte beachten Sie auch, dass unsere Transportversicherung nur greift, wenn die Sendung maximal ein Gerät enthält.

14. Wie verpacke ich mein Gerät richtig?

Bitte verpacken Sie Ihr Gerät transportsicher und neutral, sodass der Inhalt gut geschützt und von außen nicht ersichtlich ist. Bitte legen Sie dem Paket eine Kopie Ihres Kaufbelegs bei.

15. Welches Zubehör muss ich mit einsenden?

Im Normalfall legen Sie dem Paket nur das Hauptgerät ohne Zubehör bei. Zubehör sollte nur mit eingesendet werden, wenn es mit dem Fehlerbild zusammenhängt. Haben Sie zum Beispiel Probleme beim Laden Ihres Geräts, schicken Sie bitte auch das benutzte Ladekabel oder Netzteil mit. Bitte entnehmen Sie Ihrem Drucker die Patrone oder den Toner, bevor Sie das Gerät zu uns schicken. Eine Fehlerbeschreibung muss nicht beigelegt werden, wenn diese schon bei der Anmeldung Ihres Geräts aufgenommen oder eingegeben wurde. Sollten Sie Fragen haben oder sich unsicher sein, welches Zubehör Sie der Sendung beilegen sollten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

16. Wo finde ich meine Rechnung?

Wenn Sie die Rechnung, die Ihrem Paket des Versandhauses beilag, nicht mehr haben, finden Sie sie nochmal online in Ihrem Konto auf otto.de zum Herunterladen und Ausdrucken. Bitte legen Sie Ihrer Sendung an uns in jedem Fall eine Kopie Ihrer Kaufrechnung bei.

17. Muss ich vor der Einsendung eine Datensicherung durchführen?

Ja. Bitte sichern Sie Ihre Daten, bevor Sie das Gerät zu uns einsenden. Bei der Reparatur beim Werksservice wird Ihr Gerät möglicherweise zurückgesetzt oder komplett oder in Teilen ausgetauscht, sodass Ihre Daten und eventuell installierte Fremdsoftware verloren gehen können.

18. Mein Gerät ist zurück, der Fehler wurde aber nicht behoben. Was soll ich tun?

Wenn Ihr Gerät unrepariert zu Ihnen zurückgesendet wurde, kann das verschiedene Gründe haben. Ihr Gerät geht zum Beispiel unrepariert an Sie zurück, wenn Sie nicht innerhalb von 14 Tagen auf Ihr Serviceangebot oder einen Kostenvoranschlag reagieren. Des Weiteren kann Ihr Gerät beim Werksservice nicht vollumfänglich bearbeitet werden, wenn dem Gerät keine vollständige Fehlerbeschreibung beiliegt. Ohne genaue Fehlerbeschreibung prüft der Werksservice lediglich die Grundfunktionen Ihres Geräts und schickt es, wenn die Grundfunktionen keine Fehler aufweisen, ohne Reparatur an Sie zurück. Möglich ist auch eine mangelhafte Reparatur beim Werksservice. In jedem Fall können Sie sich gerne an uns wenden, um Ihr Gerät nochmals zum Service einsenden zu können.

19. Mein Gerät ist beschädigt bei mir angekommen. Was soll ich tun?

Bitte melden Sie sich umgehend, spätestens aber drei Tage nach Erhalt der Sendung telefonisch oder schriftlich bei uns. Wenn Sie sich rechtzeitig bei uns melden, können wir den Transportschaden für Sie bei der DHL geltend machen.

20. Ich habe mein Hauptgerät erhalten, aber es fehlt das Zubehör, das ich beigefügt habe. Was soll ich tun?

Bitte vergewissern Sie sich zunächst, ob das Zubehör tatsächlich mitgeschickt wurde. Handelt es sich um Ladekabel, -adapter oder Netzteile, prüfen Sie bitte vor allem Ihre Steckdosen und Steckdosenleisten, um sicher zu gehen, dass das Zubehör nicht dort angeschlossen ist. Sollten Sie sicher sein, dass das Zubehör mitgeschickt wurde, durchsuchen Sie bitte gründlich den Versandkarton, in dem wir Ihnen Ihr Gerät geschickt haben. Prüfen Sie bitte auch alle Zusatz- und Seitenfächer des Kartons und das Verpackungsmaterial.
Sollten Sie das Zubehörteil tatsächlich nicht finden, melden Sie sich telefonisch bei uns. Unsere Warenannahme dokumentiert alle mitgeschickten Zubehörteile, sodass wir schnell für Sie feststellen können, ob das Zubehör der Sendung wirklich beilag. Bitte halten Sie bei allen Anfragen Ihre Service-Nummer bereit.

21. Welche Portokosten entstehen mir?

Wenn Ihr Gerät einen Garantieschaden aufweist, übernehmen wir jegliche Transportkosten für Sie. Sie erhalten ein DHL Retourenlabel, um Ihr Gerät bei uns einzusenden. Wir leiten das Gerät für Sie kostenfrei zu einem vom Hersteller zertifizierten Werksservice weiter und lassen es Ihnen nach der Reparatur kostenfrei zukommen.
Bei mechanischen Beschädigungen (-> Punkt 8) können wir die Portokosten leider nicht für Sie übernehmen und Sie müssen Ihr Gerät selbst einsenden.
Wenn Sie ein Serviceangebot von uns erhalten haben und sich dazu entscheiden, Ihr Gerät unrepariert zurück haben zu wollen, senden wir Ihnen Ihr Gerät kostenfrei zurück. Wenn Sie sich nach einem Kostenvoranschlag vom Werksservice für eine Reparatur entscheiden, sind die Versandkosten im Preis inbegriffen. Sollten Sie eine Rücksendung Ihres unreparierten Geräts vom Werksservice wünschen, können Rücksendekosten anfallen. Selbstverständlich können Sie Ihr Gerät auch ohne vorherige Anmeldung zu uns senden. Leider können wir Ihnen die Portokosten nachträglich nicht erstatten.

22. Was passiert mit meinem Gerät, wenn ich es entsorgen lasse?

Sollten Sie uns damit beauftragen, Ihr Gerät zu entsorgen, kümmern wir uns darum, dass Ihr Gerät fachgerecht verschrottet wird. Selbstverständlich berücksichtigen wir alle geltenden Datenschutzgesetze, sodass Ihre Privatsphäre geschützt wird. Die fachgerechte Entsorgung bei uns ist kostenfrei. Beim Werksservice kann auch die fachgerechte Entsorgung Ihres Geräts mit Kosten für Sie verbunden sein. Bitte entnehmen Sie Ihrem Kostenvoranschlag die Entsorgungskosten.

23. Meine Daten sind weg, was soll ich tun?

Wie wir Ihnen vor Einsendung Ihres Geräts mitgeteilt haben, können Ihre Daten beim Prüfen oder der Reparatur verloren gehen. Daher übernehmen wir keine Haftung für den Verlust Ihrer Daten und eventuell installierter Fremdsoftware.

24. Kann ich meine defekte Festplatte/Datenträger wiederbekommen?

Diese Frage können wir leider nicht pauschal beantworten, da jeder Werksservice andere Reparaturbedingungen hat. Sollten Sie hierzu Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.